Veranstaltungskaufmann/frau auf Schloss Hohenlimburg

Schloss Hohenlimburg - Schild an der A1

Link zum Stellenangebot
Jobbörse.de

Referenznummer
10000-1139029278-S

Stellenangebotsart
Ausbildungsplatz

Arbeitgeber
Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgische Kanzlei

Branche
Betrieb von historischen Stätten und Gebäuden und ähnlichen Attraktionen, Betriebsgröße: zwischen 6 und 50

Stellenbeschreibung
Suchen sie eine Ausbildung, bei der sie sofort Eigenverantwortung erhalten, anstatt sich mit der Kaffeemaschine befassen zu müssen? Wünschen sie eine vielseitige partnerschaftliche Tätigkeit in einem kleinen hochmotivierten Team?

In unseren Eventteams auf Schloss Hohenlimburg und Rheda bieten wir ihnen berufliche Herausforderung, intensive, vielseitige, sinnvolle und kreative Teamarbeit an spannenden Events und flexible Arbeitszeiten.

Unsere Mitarbeiter arbeiten eigenständig, strukturiert, lösungsorientiert und erhalten viel Unterstützung, Feedback und familiäre Anbindung. Sie sind offen, lern- und teamfähig.

Wenn sie bei uns mitarbeiten möchten und hervorragende Fähigkeiten im strukturierten und kreativen Arbeiten und in der Büroorganisation besitzen, bewerben sie sich jetzt für unseren Ausbildungsplatz zum Veranstaltungskaufmann/frau.

Rahmenbedingungen
Ab 1. August 2016, ca 48 Wochenstd, Einstiegsgehalt 750 € Brutto.
Sofortiger Einstieg im Rahmen eines bezahlten Praktikums (500 € Brutto) oder als Minijob (450 € Brutto) möglich.

Kontakt
mb@schloss-hohenlimburg.de

Arbeitsorte
Alter Schlossweg 30, 58119 Hagen, Westfalen, Schloss Hohenlimburg
Steinweg 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Schloss Rheda

Veröffentlicht unter Uncategorized